MAD Werbeagentur / 0821 3438900 / /

LEW LECHWERKE / KAMPAGNE ENERGIESPARWETTE

Eine Kampagne, die positive und nachhaltige Effekte für die Umwelt nicht nur verspricht sondern selbst bewirkt. Aus dieser Aufgabe entwickelten wir das Konzept der Energiesparwette: Im Aktionszeitraum konnten Kunden bei den LEW Energieläden und mobilen Tauschfahrzeugen alte Glühbirnen gegen neue Energiesparlampen tauschen. Das Ergebnis: überwältigender Erfolg der Kampagne, ein kaum zu bewältigender Ansturm der Kunden und insgesamt 20 Mio. kg CO2-Einsparung.

LEW LECHWERKE / KAMPAGNE ENERGIESPARWETTE

Als Protagonisten der Kampagne konnten wir den Augsburger Kabarettisten Silvano Tuiach in seiner bekannten Figur Walter Ranzmayr gewinnen. Auf einer Vielzahl von Motiven präsentiert er die Idee – immer mit einer Portion typisch schwäbisch schrägem Humor. Und natürlich in feinstem Augsburger Dialekt.

LEW LECHWERKE / KAMPAGNE ENERGIESPARWETTE

Eine eigene Microsite zur Kampagne beantwortete alle Fragen zur Aktion, informierte über Neuigkeiten und den aktuellen Stand der CO2-Einsparung und sie bot sogar Platz für ein ganz spezielles Ranzmayr-Wohnzimmer mit vielen humorvoll versteckten Infos. www.schwaben-sparen-co2.de

LEW LECHWERKE / KAMPAGNE ENERGIESPARWETTE

Woisch? Auch im Info-Flyer erklärt Ranzmayr, wie denn diese „neumodische“ Aktion funktioniert. Offenbar mit Erfolg, denn bereits nach kurzer Zeit sind alle 21.000 Lampen vergriffen, die Läden „leergetauscht“ und die LEW verdoppelt ihren Einsatz.

HAMM'S DES SCHO G'HÖRT

HAMM'S DES SCHO G'HÖRT

WENN'S NACH MIR GING

WENN'S NACH MIR GING

SCHWÄBISCHE RECHNUNG

SCHWÄBISCHE RECHNUNG

UMWELTSCHÜTZER

UMWELTSCHÜTZER

DES HÄTT'S FRÜHER NET GEB'N

DES HÄTT'S FRÜHER NET GEB'N

I SAG'S WIE'S IS

I SAG'S WIE'S IS

DIE KOMMEN AU' ZU IHNE

DIE KOMMEN AU' ZU IHNE

NET WEITERSAG'N

NET WEITERSAG'N

LEW LECHWERKE / RADIOSPOTS ENERGIESPARWETTE

Die typische grantige Mundart des Herrn Ranzmayr muss man natürlich auch akustisch erleben. In acht Spotmotiven war Herr Ranzmayr auf Hitradio RT1 zu hören und bewarb die Aktion ganz im Stil seiner beliebten Radio-Comedy.